Aktionen im Schuljahr 2021/2022

Einschulung 2021

Am 17. und 18. September konnten wir in zwei getrennten Feiern unsere 50 Erstklässlerinnen und Erstklässler coronakonform einschulen. Da wir nicht in die Kirche gehen konnten, kamen Pfarrer Müller und die Mesnerin Frau Witke zu uns in die Schule. Wer es wollte, konnte sich segnen lassen, während Pfarrer Müller die Segenshandlung auf dem Klavier begleitete . Anschließend zeigten die Zweitklässler in einer kurzen Vorführung das Stück: „Der Löwe, der nicht lesen konnte“. Wie gut, dass man in der Schule lesen lernt! Frau Hoffmeister demonstrierte mit Hilfe der motivierten Kinder, was man alles in der Schule lernen kann und dann ging es auch schon mit der neuen Lehrerin ins Klassenzimmer, wo gleich die erste Unterrichtsstunde stattfand. 50 strahlende Gesichter kamen uns nach guten 45 Minuten danach entgegen. Herzlich willkommen, liebe Schulanfänger. Schön, dass ihr jetzt da seid!